Seit 25. Mai 2018 gilt europaweit die Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DSGVO, offizieller Titel: Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG). Diese europaweite Regelung löst die bis 2018 gültigen Nationalen Gesetze, sowie die europäische Datenschutz-Richtline aus dem Jahr 1995 ab. Leider halten sich nach wie vor zahlreiche Mythen um diese neue Regelung. An dieser Stelle wollen wir Ihnen helfen zu verstehen, was die DSGVO ist, bzw. nicht ist, und was sie für Ihr Unternehmen bedeutet.

Lesezeit: 6 Minuten

(mehr …)