• Website
  • Webshop
Expand All | Collapse All
  • 1. Kann ich eine Änderung auf meiner Website planen?
     

    Ja, es gibt die Möglichkeit Seiten erst zu einem bestimmten Zeitpunkt zu veröffentlichen. Unter dem Punkt „Veröffentlichen“ kann man das Datum der Veröffentlich einstellen.

    Beiträge planen

    More
    Viewed 121 Times No Comments
  • 2. Wie wird ein Slider auf einer Seite eingefügt?
     

    Jeder Slider bekommt von Wordpress einen sogenannten Shortcode zugeordnet. Dieser Code (der etwa so aussieht: [ wds id="1" ] ) muss nur kopiert und an der gewünschten Stelle eingefügt werden.

    More
    Viewed 114 Times No Comments
  • 3. Wie verbessere ich die Lesbarkeit und die SEO-Wertung meiner Seiten?
     

    Grundsätzlich hängt die Antwort auf diese Frage davon ab, welche Plugins Sie installiert haben. Wenn Sie sich an unsere Empfehlungen gehalten haben und das Yoast SEO Plugin installiert haben, haben sie ein eigenes Feld im Backend ihrer Produkte, das in etwa so aussehen sollte:

    SEO

    Durch einen Klick auf einen der beiden Smileys (die je nach Lesbarkeit und SEO-Wertung die Farbe nach dem Ampelsystem ändern) wird eine Liste ausgeklappt, die nähere Beschreibungen zu dem jeweiligen Punkt enthält. Hier kann genau eingesehen werden, was an dem Produkttext gut ist (zB. „Keiner deiner Absätze ist zu lang. Das ist toll.“) bzw. was noch verbessert werden kann (zB. „Der Text erzielt 41.6 in dem Flesch Reading Ease-Test, was als schwer zum Lesen betrachtet wird. Versuche, kürzere Sätze zu formulieren und weniger komplizierte Wörter zu nutzen, um die Lesbarkeit zu erhöhen.“).

    Wie an dem letzten Beispiel zu erkennen ist, liefert das Plugin oft gleich Lösungsvorschläge mit den Fehlermeldungen mit.

    Es muss außerdem nicht jeder einzelne Fehler behoben werden. Das Plugin rechnet einen Mittelwert über die einzelnen Punkt und passt die Wertung entsprechend an. So ist es zB. durchaus möglich mit einem rot gekennzeichneten Problem trotzdem einen grünen Smiley zu bekommen.

    More
    Viewed 111 Times No Comments
  • 1. Wie wird ein Slider auf einer Seite eingefügt?
     

    Jeder Slider bekommt von Wordpress einen sogenannten Shortcode zugeordnet. Dieser Code (der etwa so aussieht: [ wds id="1" ] ) muss nur kopiert und an der gewünschten Stelle eingefügt werden.

    More
    Viewed 114 Times No Comments
  • 2. Wie verbessere ich die Lesbarkeit und die SEO-Wertung meiner Seiten?
     

    Grundsätzlich hängt die Antwort auf diese Frage davon ab, welche Plugins Sie installiert haben. Wenn Sie sich an unsere Empfehlungen gehalten haben und das Yoast SEO Plugin installiert haben, haben sie ein eigenes Feld im Backend ihrer Produkte, das in etwa so aussehen sollte:

    SEO

    Durch einen Klick auf einen der beiden Smileys (die je nach Lesbarkeit und SEO-Wertung die Farbe nach dem Ampelsystem ändern) wird eine Liste ausgeklappt, die nähere Beschreibungen zu dem jeweiligen Punkt enthält. Hier kann genau eingesehen werden, was an dem Produkttext gut ist (zB. „Keiner deiner Absätze ist zu lang. Das ist toll.“) bzw. was noch verbessert werden kann (zB. „Der Text erzielt 41.6 in dem Flesch Reading Ease-Test, was als schwer zum Lesen betrachtet wird. Versuche, kürzere Sätze zu formulieren und weniger komplizierte Wörter zu nutzen, um die Lesbarkeit zu erhöhen.“).

    Wie an dem letzten Beispiel zu erkennen ist, liefert das Plugin oft gleich Lösungsvorschläge mit den Fehlermeldungen mit.

    Es muss außerdem nicht jeder einzelne Fehler behoben werden. Das Plugin rechnet einen Mittelwert über die einzelnen Punkt und passt die Wertung entsprechend an. So ist es zB. durchaus möglich mit einem rot gekennzeichneten Problem trotzdem einen grünen Smiley zu bekommen.

    More
    Viewed 111 Times No Comments
  • 3. Wie wird ein neues Produkt in den Shop eingepflegt?
     

    Das Einpflegen der neuen Produkte sowie die Pflege der bereits bestehenden Produkte erfolgt über das Backend.

    Jeder der Bereiche ist an und für sich selbsterklärend. Es ist sinnvoll so viel wie möglich auszufüllen um dem Kunden so viel Information wie möglich anbieten zu können. Im Bereich "Detailinfos" gibt es mehrere Registerblätter, auf denen Preise, Steuern, Lieferzeiten, Versandkosten, Gewicht, Abmessungen uvm eingetragen werden können. Die Bereiche "Kategorie" und "Tags" dienen dazu, die Produkte zu "unterteilen". Damit wird dem Kunden ein schnelles Navigieren zu ähnlichen Produkten zu ermöglicht. Im Bereich "Galerie" können zusätzliche Produktbilder eingefügt werden, diese werden (je nach Theme) neben oder unter dem Produktbild angezeigt (die kleinen Bildchen, die fast jeder Webshop hat).

    More
    Viewed 114 Times No Comments
  • 4. Ein Produkt soll einen Aktionspreis bekommen, aber wie?
     

    Im Bereich „Produktdaten“ unter dem Reiter „Allgemein“ kann man einen Angebotspreis einstellen.

    Aktion

    Desweitern kann man festlegen, ob der Angebotspreis eine bestimmte Zeit gelten oder dauerhaft angezeigt werden soll. Natürlich ist es auch möglich einfach den Preis des Produktes zu ändern, dann wird allerdings keine „Angebot“-Kennzeichnung im Shop erstellt.

    More
    Viewed 108 Times No Comments
  • 5. Warum lässt sich das Gratis-Produkt in unserem Shop nicht in den Einkaufswagen legen?
     

    Es ist wichtig, dass auch bei einem kostenlosen Produkt ein Preis angegeben wird. Natürlich beträgt der Preis dann 0,00€ und die Vermutung liegt nahe, dass das Preisfeld einfach leer bleiben kann. Dies ist aber leider ein großer Irrtum. Sobald das Preisfeld keinen Wert enthält verschwindet beim Veröffentlichen des Produktes der „in den Warenkorb“-Button.

    More
    Viewed 117 Times No Comments
  • 6. Was sind Upsells / Crosssells?
     

    Upsells

    Durch Upsells sollen dem Kunden ähnliche, aber höherwertige (und damit meistens auch teurere) Produkte vorgeschlagen werden. Sie werden direkt unter dem Produkt vorgeschlagen, meistens unter einer Überschrift wie „Das könnte Ihnen auch gefallen“

    Crosssells

    Diese Verkäufe zielen, im Gegensatz zu Upsells, nicht darauf ab ein höherwertiges Produkt der gleichen Art zu verkaufen, sondern einfach nur darauf, dem Kunden zusätzliche Produkte zu verkaufen. Ähnlich wie die Produkte, die man im Supermarkt an der Kasse findet, werden Crosssells in der Regel im Warenkorb angezeigt. Einerseits kann man hier ähnliche / zugehörige Produkte bewerben (Einen Monitor vorschlagen beim Kauf eines PCs) oder aber komplett andere Produkte, an die der Kunde selbst vielleicht noch nicht dachte (Eine Kamera, ein Fahrtenbuch fürs Auto oder MakeUp).

     

    Sowohl bei Up- als auch bei Crosssells besteht natürlich die Gefahr, dass der Kunde es als lästig oder aufdringlich empfindet. Achten Sie also darauf, nicht zu viele Produkte auf diese Weise zu bewerben.

    More
    Viewed 112 Times