Digitale Daten und funktionierende IT-Systeme sind für die Tourismusbranche zu einer wichtigen Grundressource geworden. Das Land Steiermark unterstützt die Tourismus Betriebe hinsichtlich der digitalen Herausforderungen und hat damit die Förderung „Cyber_Safe 2018“ zum Schutz vor Computerkriminalität sowie zur Vorbereitung auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ins Leben gerufen.

Michael Ulm steht Ihnen als zertifizierter Experte und Berater in der Region Obersteiermark und Hochsteiermark (Leoben – Bruck/Mur – Mürzzuschlag) sowie in der gesamten Steiermark zur Verfügung.

Datenschutz

Auf zum Cyber_Safe 2018 Security Check!

Der Security Check umfasst 12 Beratungsstunden

  • mindestens 6h werden dabei im Betrieb bzw. vor Ort beim Tourismus- oder Regionalverband erbracht
  • die maximal weiteren 6h können für Aufarbeitungen, Nacharbeiten bzw. ebenso vor Ort erbracht werden

Die 1.200 € pauschalierten Netto-Kosten werden vom Land Steiermark zu 50% (600 €) gefördert.

Die Beauftragung von Michael Ulm durch den Tourismus Betrieb bzw. Tourismus- oder Regionalverband kann erst nach Genehmigung des Förderantrags durch das Tourismusreferat erfolgen. Alle wichtigen Unterlagen und Förderansuchen finden Sie auf der Förderwebsite des Land Steiermark.

Was wird geprüft beim Security Check?

Durch den Security Check wird der aktuelle Sicherheits-Standard des Unternehmen geprüft. Michael Ulm erstellt für das Unternehmen einen schriftlichen Bericht. Dieser enthält empfohlene Maßnahmen zur Verbesserung des Datenschutzes. Vor Ort erfolgt eine Beratung zu den wichtigsten Anforderungen und gesetzlichen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung.

Folgende Aspekte können beim Security Check überprüft und bewertet werden:

  • Zugang zur betrieblichen Hardware im Tourismusbetrieb
  • Zugriff auf Daten
  • Weitergabe von Daten und Datenzugängen
  • Datensicherung
  • Organisatorische Datenschutz- und Sicherungsmaßnahmen

Eine detaillierte Auflistung möglicher Security Check Aspekte finden Sie in der Förderungsrichtlinie des Land Steiermark.