Stand: 11.10.2017

Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Produkte und Projektergebnisse bleiben bis zur vollständigen und termingerechten Bezahlung Eigentum der mea IT Services.

Beauftragung
Sollten Sie unser Angebot annehmen wollen, ersuchen wir um schriftliche Auftragserteilung unter Angabe unserer Angebotsnummer und der Angebotspositionen, die Sie bestellen möchten an mea IT Services, Geschäftsführung, Grazer Straße 18, 8600 Bruck/Mur oder per Mail an office@mea-it.services.

Anzahlung
Alle Projekte und Dienstleistungen werden – sofern nicht anders vereinbart – mit einer 30% Anzahlung der Gesamtprojektsumme vor Projektbeginn in Rechnung gestellt.

Zahlung Restbetrag
Der Restbetrag wird je nach Vereinbarung in Rechnung gestellt.

Ratenzahlung
Die Möglichkeit zur Ratenzahlung wird nur nach Absprache und Abklärung seitens mea IT Services zur Verfügung gestellt und stellt somit keine allgemeine Möglichkeit zur Zahlung der erbrachten Dienstleistungen dar.

Bei einer vereinbarten Ratenzahlung wird die Höhe der jeweiligen Rate durch den Restbetrag, die vereinbarte Dauer und die Anzahl der Ratenzahlungen bestimmt. Sofern nicht anders vereinbart, wird nach Zahlungserinnerung und der zweiten Mahnung, der komplette noch offene Restbetrag sowie Verzugszinsen einem Inkassobüro übergeben.

Betreuungspakete
Unsere Betreuungspakete aus den Bereichen

  • Backup
  • SEO
  • Online Marketing
  • E-Commerce

enthalten ein bestimmtes Stundenkontingent. Wir arbeiten mit einer transparenten Stundenaufzeichnung und informieren Sie gerne zu jeder Monatsabrechnung über die verbrauchten Stunden. Offene Stunden werden nur nach individueller Vereinbarung in den nächsten Monat übertragen.

Vor Überschreitung des Stundenkontingent informieren wir Sie rechtzeitig und zeigen Ihnen mögliche Mehrkosten auf.

Recht, Gerichtsstand, AGB und Haftung
Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Auftrag entstehenden Streitigkeiten ist das sachliche zuständige Gericht in Leoben.
Die Haftung für indirekte Schäden und/oder Folgeschäden, z.B. Produktionsausfall, entgangener Gewinn, Zinsverlust etc., ausgenommen bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz, ist ausgeschlossen. In jedem Fall ist die Haftung auf 100% der Auftragssumme begrenzt.
Mängelrügen sind nur gültig, wenn sie reproduzierbare Mängel betreffen und wenn sie innerhalb von 14Tagen nach Lieferung der vereinbarten Leistung schriftlich dokumentiert erfolgen. Im Falle der Gewährleistung hat Verbesserung jedenfalls Vorrang vor Preisminderung oder Wandlung. Bei gerechtfertigter Mängelrüge werden die Mängel in angemessener Frist behoben, wobei der Auftraggeber dem Auftragnehmer alle zur Untersuchung und Mängelbehebung erforderlichen Maßnahmen ermöglicht.

Referenzprojekt
Sofern nicht anders vereinbart, genehmigen Sie uns Ihr Projekt als Referenzprojekt zu führen und im Rahmen von Marketingzwecke anzugeben.

Newsletter
Um Sie als Kunde rundum zu Betreuen, haben wir einen Newsletter Service eingerichtet. Dieser Newsletter Service enthält zw. 4-8 E-Mail sowie mögliche Print Newsletter pro Jahr. Sofern nicht anders vereinbart, genehmigen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse unserem Verteiler hinzuzufügen. Ihre Kontaktdaten werden NICHT an Dritte weitergegeben. Bei Bedarf einer Weitergabe Ihrer Kontaktdaten kontaktieren wir Sie und geben diese NUR NACH GENEHMIGUNG weiter (Beispiel: wenn ein Partnerunternehmen für Sie relevante Angebote oder Dienstleistungen anbieten würde).

Kontoinformationen
Inhaber: mea IT Services
Bank: Steiermärkische Sparkasse Bruck/Mur
IBAN: AT262081500004998563
BIC: STSPAT2GXXX